Müllabfuhrtermine 2017

Restmüll und Gelber Sack | Biomüll | Altpapier | Altstoffsammelzentrum

Altpapier

Die Abfuhr für das gesamte Gemeindegebiet erfolgt wie bisher entweder wöchentlich (immer Mittwoch), 3-wöchig (meist 1100 l-Behälter bei Wohnhausanlagen) oder 9-wöchig (meist 240 l-Behälter bei den Haushalten). Falls Sie über Ihren Abfuhrintervall nicht bescheid wissen sollten, kann darüber beim Abfallverband Baden (02234/74 155) Auskunft eingeholt werden. Der Abfuhrbereich ist mit dem des Restmülls ident. An Feiertagen die Mülltonne bitte einen Tag vorher vor der Liegenschaft aufstellen.

Wenn Sie einmal mehr Altpapier haben, können Sie dieses gebündelt oder in vollen Kartons (max. ¼ des Volumens der bereitgestellten Tonnen) am Tag der Entleerung neben der Altpapiertonne bereitlegen.
Große Kartonagen bringen Sie bitte auch weiterhin zum Sammelzentrum der Stadtgemeinde.

Sollten Sie auf keinen Fall mit Ihrer Tonne das Auslangen finden, kann beim Abfallverband um die Zustellung einer weiteren Tonne angesucht werden.

Entleerung 240 l Altpapierbehälter (9-wöchig):

ABFUHRBEREICH I:

20. Februar, 24. April, 26. Juni, 28. August, 30. Oktober
Zusätzlich mit den Straßenzügen F.v.Suppé-Weg, Malfattiweg, Waldwiese.

ABFUHRBEREICH II:

21. Februar, 25. April, 27. Juni, 29. August, 31. Oktober

ABFUHRBEREICH III:

22. Februar, 26. April, 28. Juni, 30. August, 2. November

ABFUHRBEREICH IV:

23. Februar, 27. April, 29. Juni, 31. August, 2. November

ABFUHRBEREICH V:

24. Februar, 28. April, 30. Juni, 1. September, 3. November

ABFUHRBEREICH VI:

27. Februar, 28. April, 3. Juli, 4. September, 6. November

Entleerung 1100 l Altpapierbehälter (3-wöchig):

18. Jänner, 8. Februar, 1. März, 12. April, 4. Mai, 24. Mai, 14. Juni, 5. Juli, 3. August, 26. Juli, 17. August, 6. September, 27. September, 18. Oktober, 8. November, 29. November, 20. Dezember.

Hinweise:

*A = Aschentonne, wird 6 mal im Jahr (ca. November bis März) abgeführt.
Zu den angeführten Abfuhrtagen sind die Müllgefäße und der Gelbe Sack um 6.00 Uhr an der Grundstücksgrenze bereitzustellen.

Änderungswünsche bezüglich Ihres Rest- und Biomüllbehälters teilen Sie bitte der Stadtgemeinde schriftlich mit.
Es wird jedoch darauf hingewiesen, daß Änderungen nur zum Quartalsende durchgeführt werden können, Anmeldungen jedoch jederzeit.

Auskünfte über die Mülltrennung erhalten Sie:

Gemeindeverband für Abfallbeseitigung 
Telefon Nr. 02234/74 155
Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr,
Dienstag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr und
Freitag von 12 bis 14 Uhr

Grünes Telefon der Stadtgemeinde Bad Vöslau
Tel. Nr. 76 161/ 38