Auszeichnungen der Stadtgemeinde Bad Vöslau

2016Gesunde Gemeinde
Grundzertifikat "Gesunde Gemeinde"

Am 22. November 2016 wurde Bad Vöslau von der Initiative "Tut gut" das Grundzertifikat verliehen. Die ist eine Auszeichnung für die Qualitätssicherung im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention.

 

 


2016
Zertifizierte Jugendpartnergemeinde 2016-2018

Die Jugendarbeit von Bad Vöslau wurde auch heuer wieder mit der Zertifizierung zur Jugendpartnergemeinde belohnt. Bad Vöslau ist eine von 164 zertifizierten Gemeinden in Niederösterreich (nur ca. ¼ aller niederösterreichischen Gemeinden haben diese Zertifizierung). Im Bezirk Baden können sich neben Bad Vöslau noch sechs weitere Gemeinden Jugendpartnergemeinde 2016 bis 2018 nennen. Bad Vöslau ist schon seit der Gründung des Zertifikats dabei! Mit dieser Auszeichnung möchte das Land NÖ aufzeigen, dass eine intensive Jugendarbeit mit hoher Qualität geleistet wird und man Vorrausschauend denkt.
Jugendgemeinderat Sandro Sereinig und Gemeinderat Markus Wertek konnten die Auszeichnung am 14. März 2016 von Jugendlandesrat Karl Wilfing für die Stadtgemeinde Bad Vöslau entgegen nehmen.


2015Zertifikation
Audit familienfreundliche Gemeinde Zertifizierung 2015

Am 21. Oktober 2015 hat Familienministerin Sophie Karmasin gemeinsam mit dem Gemeindebundpräsidenten, Helmut Mödlhammer, im Congress Innsbruck 90 Gemeinden aus ganz Österreich für ihr Engagement für mehr Familienfreundlichkeit und eine bessere Lebensqualität für ihre Einwohnerinnen und Einwohner ausgezeichnet. „Mit dem staatlichen Gütezeichen familienfreundlichegemeinde werden jährlich Stadt- und Marktgemeinden sowie Gemeinden und Städte mit eigenem Statut ausgezeichnet, die im Rahmen des Auditprozesses individuell maßgeschneiderte familienfreundliche Maßnahmen entwickelt und umgesetzt haben.
"Die aktive Partizipation der Bevölkerung bei der Entwicklung der Maßnahmen ist ein wesentlicher und besonders wichtiger Teil des Audits", so Karmasin. Insgesamt wurden heuer 90 Gemeinden aus ganz Österreich mit dem staatlichen Gütezeichen ausgezeichnet.


2015Schneebirne
Patenschaft für eine Pflanze

Die Stadtgemeinde hat 2015 die Pflanzenpatenschaft für die "Schneebirne" (Pyrus nivalis) übernommen.
Die Schneebirne zählt zu den seltensten heimischen Baumarten. Die letzten ihrer Art wurden vermehrt, und ihre Nachkommen im November 2015 gemeinsam mit WinzerInnen und GrundbesitzerInnen in der Weinbaulandschaft des Biospährenpark Wienerwald ausgepflanzt.

 


2015Klimameilen
Klimameilen-Kampagne 2015

Schon seit vielen Jahren sammeln unsere Schul- und Kindergartenkinder jeweils eine Woche im Herbst „Grüne Meilen".
Für jeden Weg der mit dem Rad, mit dem Roller oder zu Fuß zurückgelegt wird, durften die Kinder einen Sticker in ihr Sammelheftchen kleben.
Die gesammelten Meilen wurden zusammengezählt und Herrn Bürgermeister DI Christoph Prinz, der die Schulen und Kindergärten besuchte, übergeben.

 


2015Trockenrasen
Urkunde zum Erhalt des Trockenrasens

Biospährenpark Wienerwald hat der Stadtgemeinde Bad Vöslau zu dank für den Einsatz zur Erhaltung des Trockenrasens auf unserem Gemeindegebiet eine Dankesurkunde überreicht.

 
 


2014
Goldener Igel

Von Natur im Garten erhält die Stadtgemeinde Bad Vöslau den "Goldenen Igel 2014" für den Schlosspark Bad Vöslau.

 

 


2014
Auszeichnung "Wir haben ein cooles Ferienspiel

Das Jugendrefertat der NÖ Landesregierung hat der Gemeinde eine Auszeichung für den großen Erfolg bei der Durchführung des Ferienspieles 2014 übergeben.

 

 

 


2014
Urkunde "Vereinfreundlichste Gemeind im Bezirk"

Die österreichische Verfassung garantiert allen Menschen die Freiheit, sich  mit anderen zusammenzuschließen, einen Vereien zu gründen und einem Verein anzugehören. Diese Vereinsfreiheit ist für unsere Demokratie von herausragender Bedeutung. Vereine sind aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Sie wirken in mannigfacher Weise an der Gestaltung unseres Lebens mit. In Freizeit, Sport und Beruf, im sozialen Bereich und im Bildungswesen, in Wissenschaft, Religion, Kultur, Wirtschaft und Politik begegnen wir einer enormen Vielzahl und Vielfalt an Vereien.


2014
STERN-Ideenwettbewerb

Im Jahr 2015 jährt sich zum 70. Mal das Ende des 2. Welt-kriegs. Der Arbeitskreis hat drei Projekte entwickelt, von denen zwei beim Ideenwettbewerb der NÖ Dorf- und Stadterneuerung eingereicht wurden. Das Projekt „Geschichte sichtbar machen“ hat gewonnen. Das Sichtbarmachen soll durch eine interaktive Website, Erinnerungsplätze, Trainings zur Eigenrecherche und einer schriftlichen Dokumentation erreicht werden.


2012
NÖ Jugend-Partnergemeinde 2013-2015

Als NÖ Jugend-Partnergemeinde zertifiziert zu werden setzt viel Engagement voraus, das von allen 127 Gemeinden erbracht wurde", erklärte Jugendlandesrat Karl Wilfing anlässlich der feierlichen Verleihung der Urkunden zur NÖ Jugend-Partnergemeinde. Mit dieser Auszeichnung möchte das Land NÖ aufzeigen, dass eine intensive Jugendarbeit mit hoher Qualität geleistet wird. In Bad Vöslau reichen die Angebote von der Organisation des Sommerkinos und des Halloween Parcours über die Zusammenarbeit mit der Mobilen Jugendarbeit bis hin zu diversen Aktivitäten beim Stadtfest und der Veranstaltung von Konzerten. Es werden aber auch Fahrten zur BeSt³ durchgeführt.


2012
STERN-Ideenwettbewerb "So viele Sprachen spricht Bad Vöslau"

Mit dem Projekt „So viele Sprachen spricht Bad Vöslau“ konnte der Arbeitskreis Integration der Stadtgemeinde Bad Vöslau einen Preis in der Kategorie „Soziale Dorferneuerung“ gewinnen. Über 70 verschiedene Sprachen werden in Bad Vöslau gesprochen. Durch das Projekt werden sowohl die Sprachen als auch die verschiedenen Kulturen und Lebens­stile nachhaltig dokumentiert und einer breiten Öffentlichkeit zugängig gemacht.


2012
STERN-Ideenwettbewerb "Jugendinseln Bad Vöslau"

Mit dem Projekt „Jugendinseln Bad Vöslau“ konnte die „Mobile Jugendarbeit TANDEM“ einen Preis in der Kategorie „Jugendaktivitäten“ gewinnen.
Durch Freundschaftslandkarten sollen die sozialen Netzwerke der Jugendlichen in Bad Vöslau erfasst werden, damit deutlich wird, in welchem Radius sich die Jugendlichen in der Freizeit vom Wohnort zu Freunden bewegen. So sollen ihre Lieblingsplätze erfasst werden. Hintergrund ist der Mangel an jugendgerechten Plätzen in der Gemeinde, was schon länger bekannt ist und so wieder aktualisiert und der dringende Handlungsbedarf für die Gemeindepolitik deutlich werden soll. Nach der Gesamterfassung aller Karten wird in Kooperation mit der Gemeinde und den Jugendlichen fixiert, an welchen Plätzen durch gemeinsame Gestaltung Jugendplätze, sogenannte Jugendinseln, entstehen können, die nach ihren Vorstellungen gemeinsam in Form von Partizipation gestaltet werden. Jugendliche sollen sich somit nach ihren Vorstellungen und ohne Beobachtung im öffentlichen Raum aufhalten können. Begleitet und unterstützt werden sie dabei von der Mobilen Jugendarbeit TANDEM


2012
AUDIT familienfreundliche Gemeinde - Grundzertifizierung

Am 15.10.2012 war es soweit - die Verleihung des Grundzertifikats des Audits familienfreundliche Gemeinde Bad Vöslau fand in Salzburg statt. Achtzig Gemeinden aus ganz Österreich waren zu diesem Festakt geladen. Bad Vöslau wurde von StR Inge Kosa, GR Anita Tretthann und GR Bettina Gschaider vertreten. Unter Beisein von Herrn Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner und Präsident des Gemeindebundes Helmuth Mödlhammer wurden die Zertifikate feierlich an die jeweiligen Gemeinden verliehen.
Bad Vöslau kann also einen Etappensieg verzeichnen. Die Arbeitsgruppen haben in hervorragender, intensiver und kreativer Zusammenarbeit einen Maßnahmenkatalog erarbeitet, der nun auf seine Durchführung wartet. Unter dem Motto „Generationen mit Visionen“ werden wir auch in Zukunft gemeinsam an die Arbeit gehen und alle Projekte, die auf Durchführung warten, in nachhaltiger Weise in die Realität umsetzen. Alle engagierten Mitglieder der Arbeitsgruppen des Audits haben die Motivation, unsere Stadtgemeinde zu einer „Wohlfühlgemeinde für alle Generationen“ zu machen.


2011
STERN-Projektwettbewerb "Sprachkompetenz für MigrantInnen"

Mit dem Pilotprojekt "Sprachkompetenz für MigrantInnen" konnte der Arbeitskreis Integration der Stadtgemeinde Bad Vöslau den 1. Preis in der Kategorie Bildung, Freizeit und Kultur gewinnen.

 

 


2010/2011Creative Industries
"Creative Industrie" in Niederösterreichs Regionen

Regionalentwicklung, Innovation und kreatives Potenial auf einen gemeinsamen Nenner gebracht.
Am 17. Jänner 2012 wurde der Stadtgemeinde Bad Vöslau eine Urkunde für das Projekt "Umblättern am Wasser" überreicht.

 

 


2010Jugendpartnergemeinde 2010-12
Jugendpartnergemeinde 2010 - 2012

Das Qualitätszertifikat wurde für die vorbildliche, auf den verschiedensten Ebenen praktizierte Jugendarbeit, verliehen.

 


2009
Gemeinde mit Herz

Sieger Industrieviertel

 

 

 

 


2009Wohlfühlgemeinde
Wohlfühlgemeinde 2009

Die Niederösterreichischen Gemeinden wurden im Sommer/Herbst 2009 von ihren BürgerInnen hinsichtlich ihres subjektiven Lebensgefühls in 10 Kategorien bewertet. Die Teilnahme der BürgerInnen war online möglich.

 

 


2009Gemeinde der Generationen
2. Platz Gemeinde der Generationen

Die Auszeichnung steht für besonderes Engagement im Sozialbereich, ein vorbildliches Dienstverhältnisangebot für alle Generationen, ein reges Vereinsleben und die aktive Förderung der Begegnung von Jung und Alt.  
Die Stadtgemeinde Bad Vöslau hat sich durch ein überdurchschnittliches soziales Angebot für seine GemeindebürgerInnen hervorgehoben und somit in der Kategorie über 6.000 Einwohner den verdienten 2. Platz erreicht.


2009Baumfreundlichste Gemeinde
Baumfreundlichste Gemeinde in Niederösterreich

Die Naturschutzabteilung des Landes Niederösterreich zeichnet die Gemeinde Bad Vöslau mit dem Titel "Baumfreundlichste Gemeinde in Niederösterreich 2009" in der Kategorie 5 aus.

 

 


2009STERN-Projektwettbewerb
STERN-Projektwettbewerb

Bad Vöslau erhält eine besondere Würdigung beim Projektwettbewerb.
Die Stadtgemeinde hat mit dem Projekt Bürgerservicestelle und barrierefreier Zugang am Schlossvorplatz beim Projektwettbewerb 2009 in der Kategorie Siedeln, Bauen und Wohnen eine besondere Würdigung erhalten.

 

 


2008Walk-Space-Award
Walk-Space Award '08

walk-space.at - der Österreichische Verein für FußgängerInnen verleiht der Stadtgemeinde Bad Vöslau für das Projekt Fußgeherleitsystem Bad Vöslau in der Kategorie Fußwegnetze diese Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb der guten Lösungen für FußgängerInnen in Städten und Gemeinden in Österreich. In Anerkennung und Würdigung des Engagements bei der Planung und Gestaltung wird das Projekt in einer Wanderausstellung in Österreich gezeigt.

 


2008Ökostaffel
Hauptpreisträger Ökostaffel-Gemeindewettbewerb

Klimabündnis Österreich, Bio Austria und BMLFUW ehren die Stadtgemeinde Bad Vöslau für das Engagement bei der Ökostaffel 2008.

 

 

 


2008Klimafrüchte
Klimafrüchte Gewinnergemeinde

Das Land Niederösterreich und das Klimabündnis Niederösterreich gratuliert der Klimafrüchte Gewinner-Gemeinde Bad Vöslau. Durch vorbildliches Verhalten unterstützt die Gmeinde die Klimaschutzmaßnahmen des Landes Niederösterreich.

 

 


2007
Jugendpartnergemeinde für 2007-2009

Durch die intensiven Bemühungen der Stadtgemeinde Bad Vöslau und der Jugendgruppe „2540 just go 4 it“ ist es Bad Vöslau gelungen eine Jugendpartnergemeinde für die Jahre 2007/08/09 zu werden.


2007Vereinfreundlichste Gemeinde
Vereinfreundlichste Gemeinde

Im Sitzungssaal des Nö. Landtages wurde am 13. September 2007 Bad Vöslau als vereinsfreundlichste Gemeinde des Bezirkes Baden ausgezeichnet. Bad Vöslau besitzt 87 Vereine. Beurteilt wurde u. a. die finanzielle, mediale und infrastrukturelle Unterstützung der Vereine durch die Gemeinde.
Landeshauptmann Erwin Pröll hat die Auszeichnung Bürgermeister Christoph Prinz überreicht, der mit einer starken Delegation von Vereinen aus Bad Vöslau, Gainfarn und Großau angereist war. Übrigens, in ganz Niederösterreich sind mehr als 600.000 MitbürgerInnen in mehr als 17.500 Vereinen organisiert.

 


2007Motivierendes Fußgeher-Leitsystem
STERN-Projektwettbewerb "Motivierendes Fußgeher-Leitsystem"

Die Stadtgemeinde Bad Vöslau hat mit dem Projekt "Motivierendes Fußgeher-Leitsystem beim Projektwettbewerb 2007 in der Kategorie Verkehr und Mobilität ein Ausszeichnung erhalten.

 

 

 


2007Climate Star 2007
Climate Star 2007

Die Stadtgemeinde erhät im Rahmen der europäischen Auszeichnung für lokale Klimaschutz-Aktivitäten eine Nomierung für den Climate Star 2007.

 

 

 


2006Seniorenfreundliche Gemeinde 2006
Seniorenfreundliche Gemeinde Österreich 2006

Bad Vöslau hat sich ebenfalls mit all seinen vielfältigen Angeboten präsentiert und wir dürfen mit Freude berichten, dass unsere Stadt in der mittleren Kategorie (zw. 5000 und 15.000 Einwohner) von 90 Gemeinden Österreichs auf den 2. Platz gereiht wurde und somit Seniorenfreundliche Gemeinde Österreich 2006 wurde.
Diese ehrenvolle Auszeichnung wurde am 27. September 2006 in Wien von der Volkshilfe Österreich und dem Pensionistenverband Österreich zum 2. Mal an engagierte Gemeinden verliehen. Sie würdigt vor allem die Initiativen der Gemeinden, die den steigenden Bedürfnissen der SeniorInnen entsprechen und die dafür nötigen Rahmenbedingungen schaffen.


2006Klimabündnis
Klimaschutz-Website des Monats 2006

Die Seiten der Stadtgemeinde Bad Vöslau www.badvoeslau.at/umwelt/klimabuendnis waren die europaweite Klimaschutz-Website des Monats April 2007!
Das Team des Arbeitskreis Klimabündnis Bad Vöslau freut sich über einen europaweiten Erfolg. Unter der Rubrik "Umwelt" wird auf der Homepage der Stadtgemeinde Bad Vöslau seit dem vergangenen Jahr über die Aktivitäten der Stadtgemeinde im Bereich des Umwelt- und des Klimaschutz informiert. Die speziellen Klimabündnis-Seiten der Homepage Bad Vöslau wurden vom Arbeitskreis Klimabündnis selbst gestaltet und werden auch laufend aktualisiert.


2005Innovativste Gemeinde 2005
Innovativste Gemeinde 2005

Verleihung des Sonderpreises für das Biomassefernheizwerk und die Klärschlammbehandlung KALOGEO.
Mehr Informationen finden Sie hier [ PDF, 71 KB ]


2004Jugend-Partnergemeinde 2004-05
Jugendpartnergemeinde 2004/2005

Das Land NÖ gratuliert der Gemeinde Bad Vöslau zur Auszeichnung "Jugend-Partnergemeinde 2004/2005. Das Qualitätszertifikat wird für die vorbildliche, auf den verschiedensten Ebenen praktizierte Jugendarbeit in der Gemeinde, verliehen.


2004NOE Internet Award
Internet Award - 3. Platz

Die Stadtgemeinde Bad Vöslau, beweist auch mit seiner Website Kompetenz. Beim vom Land Niederösterreich gemeinsam mit der Donau-Universität Krems und Eco Plus ausgeschriebenen NOE>Internet>Award 2004 durfte man sich über eine Prämierung in der Kategorie eGovernment freuen.
eGovernment ist die Nutzung des Internets um Behördenwege einfacher und schneller zu gestalten oder amtliche Informationen rasch an die Zielgruppe zu bringen.
Der Internet Award des Landes Niederösterreich für Unternehmen und Gemeinden ist eine Initiative von Eco Plus, der Donau-Universität Krems und der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Dabei setzt man auf Informationsaustausch mit traditionellen Wirtschafts- und Kulturräumen. Die Jury war international besetzt und ein besonderes Augenmerk lag diesmal auf dem erweiterten Europa.
Mehr als 500 Websites wurden dabei von der Jury in den fünf Kategorien Design, Content, B2B, B2C und eGovernment bewertet. Wichtigstes Kritierium war in allen Kategorien die "best practice" Lösung - Praxisorientierung, Anwendbarkeit, Strukturierung und inwiefern die Zielgruppenorientierung berücksichtigt wurde.

Die Stadtgemeinde Bad Vöslau konnte mit ihrem übersichtlichen und informativen Auftritt den 3. Platz in der Kategorie eGovernment verbuchen. Die Preisverleihung fand am 16. Juni 2004 im Kloster Und in Krems statt.


2004Familienfreundliche Gemeinde
Familienfreundliche Gemeinde

Annerkennung des Landes Niederösterreich anlässlich des Jahres der Familie 2004.

 

 

 


2001Online-Gemeinde
Online Gemeinde 2001

Verleihung des 1. Preises kurz nachdem die Homepage der Stadtgemeinde online gegangen ist.

 


1999Stadterneuerung
Stadterneuerung

Die Stadterneuerung Bad Vöslau Arbeitsgruppe "Wege in der Stadt" hat am Dorferneuerungswettbewerb der Dorf- und Stadterneuerung Industrieviertel teilgenommen.

 

 

 


1995Jugendfreundlichste Gemeinde 1995
Jugendfreundlichste Gemeinde in Niederösterreich - 1. Platz

 

 

 

 


1992Jugendfreundlichste Gemeinde 1992
Jugendfreundlichste Gemeinde in Niederösterreich - 2. Platz