WOHNEN ON TOUR

Alle Infos rund um BAUEN + WOHNEN und „Natur im Garten“

am 20.04.2018 von 14:00 - 18:00 Uhr im Kursalon in Bad Vöslau.

Die Beraterinnen und Berater der NÖ Wohnbauförderung sowie von „Natur im Garten“ sind in ganz Niederösterreich für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher on Tour und machen am 20.04.2018 Stopp in Bad Vöslau. Bei den Info-Ständen bekommen Sie von Experten Rat und Tat direkt vor Ort, wobei der Beratungsumfang alle Bereiche der Wohnungsförderung, des Wohnbaus und dessen Finanzierungen abdeckt.

Schwerpunkte der Wohnbau-Beratung
Die Interessenten erhalten sämtliche Informationen zu den aktuellen Förderungen, insbe­sondere die Eigenheimförderung und die Eigenheimsanierung bilden die Schwerpunkte. Hierbei handelt es sich einerseits um Unterstützung in Form eines Darlehens für das neu gebaute Zuhause bzw. anderseits können zu günstigen Finanzierungskonditionen Sanierungs­maßnahmen durchgeführt werden, um den Energieverbrauch und somit die Kosten im Eigenheim langfristig zu senken.

NÖ Wohnbaumodell
Leistbares Wohnen durch die NÖ Wohnbauförderung - das NÖ Wohnbaumodell unterstützt gezielt bei der Finanzierung der eigenen vier Wände. In Niederösterreich befinden sich heute die meisten geförderten Wohnungen, die zweithöchste Eigentumsquote und die Mietkosten liegen deutlich unter dem Bundesdurchschnitt. Durch die Grundsätze des NÖ Wohnbau­modells wird das erreicht, denn es ist einfach in der Abwicklung, sozial gerecht und ökologisch nachhaltig. Bei der Verwirklichung seiner Wohnträume kann man sich auf das Land Niederösterreich verlassen!

"Natur im Garten" 
Garten, Terrasse oder Balkon sind der nächstgelegene Urlaubsort und Obst- bzw. Gemüse­markt zugleich. Holen Sie sich Tipps und Anregungen für die Planung und Gestaltung ihres grünen Wohnzimmers. Halten Sie gemeinsam mit „Natur im Garten“ gesund, was uns gesund hält.

Raumordnung 
Das Ergebnis der Gesamtüberarbeitung des Örtlichen Raumordnungsprogramms (Entwick­lungs­konzept und Flächenwidmungsplan) sowie des Bebauungsplans werden im Rahmen des Info-Nachmittags präsentiert. Für Fragen steht Ihnen das Büro Liske zur Verfügung.

Plakat downloaden [PDF]