Platz für Kunst

Produkte und Dienstleistungen

Der Verein 'Platz für Kunst' gestaltet in Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern unterschiedlicher Sparten interdisziplinäre Veranstaltungen, die künstlerische Vielfalt, interessanten Austausch und Vernetzungsmöglichkeit bieten wollen. Im Vordergrund dabei steht ein erweitertes Kulturangebot für Bad Vöslaus interessierte Menschen in produktivem Arbeitsklima.

Für laufend aktuelle Informationen: https://www.facebook.com/platzfuerkunst

Kontaktdaten

Anschrift:Ungerfeldgasse 10b, 2540 Bad Vöslau
Telefon:06764142321
Email:info@platzfuerkunst.at
Website:www.platzfuerkunst.at
Kontaktperson:Anita Tretthann (Obfrau)

Call for Applications

Gruppenausstellung

NÖ Tage der offenen Ateliers 2017

Thema: „SchwarzWeiß“ (Arbeitstitel)

Ausstellungstermin: 14. und 15. Oktober 2017

Nach einem Jahr Pause organisiert Platz für Kunst 2017 im Rahmen der NÖ Tage der offenen Ateliers wieder ein Sammelatelier als Ausstellungsmöglichkeit für KünstlerInnen ohne eigenes Studio. Nach den Themen „Mode“ und „Bewegung“ widmen wir uns diesmal dem „SchwarzWeiß“. Das Thema kann im weitesten Sinn und in allen künstlerisch-kreativen Medien interpretiert werden. Auch die Gestaltung von Workshops, Performances oder Aktionen ist möglich.

Einige Assoziationen zum Thema könnten sein:

∙ SchwarzWeiß als Medium, (Un)Farbe, Monochromie oder Kontrast.

∙ SchwarzWeiß als Denkfigur der Gesellschaft, als Norm, als klischeebildender Mechanismus.

∙ Grauzonen zwischen dem SchwarzWeiß.

∙ Dunkelheit, Nacht, Unheimlichkeiten, Melancholie.

∙ Masken und Schminke, Hautfarben und Brauntöne, (Post)Kolonialität.

∙ Leuchtendes und Erlöschendes, helle Screens in dunklen Zeiten, Internetkulturen des SchwarzWeiß.

∙ Schwarzmalen – weiße Weste – dark web – weiß wie die Unschuld – schwarzer Humor – white cube.

∙  …  

Voraussetzungen & Fristen:

∙ KünstlerInnen aus oder mit Bezug zu Bad Vöslau, ohne eigenes Atelier.

∙ Die einreichenden KünstlerInnen sollten Zeit haben, für die Dauer der Ausstellung für Gespräche mit BesucherInnen vor Ort sein zu können.

∙ Kurze Beschreibung und Foto/Skizze der auszustellenden Arbeit(en) bzw. der konkreten Konzepte,  gerne auch Angabe einer Hompage o.Ä.

∙ Größenangabe, Medium.

∙ Einreichung bis 09. April 2017 ausschließlich digital (max. 2 MB) mit Betreff „Ateliertage 2017“ an: comicdiva@gmx.at (Katharina Rosenbichler).

∙ Bekanntgabe der teilnehmenden Werke bzw. Konzepte erfolgt Ende April / Anfang Mai 2017.

Anspruch und Betreuung:

Platz für Kunst organisiert die Räumlichkeiten für die Gruppenausstellung – wir legen dabei Wert auf ein Ausstellen abseits klassischer Museums- und Galerieräume als White Cubes. Stattdessen bespielen wir Räume der Alltagswelt in Bad Vöslau, in die sich die Kunst einbringen kann, ohne abzuschrecken. Dieser niedrigschwellige Zugang für alle zur Kunstproduktion und zum Kunst-denkbar-machen steht bei der Ausstellungsstrategie im Zentrum. Das Organisationsteam des Sammelateliers steht mit Erfahrung im Bereich Aufbau, Kuratur und Bewerbung zur Verfügung. Die Anmeldung der TeilnehmerInnen zu den Ateliertagen erfolgt über Platz für Kunst. Wir übernehmen die analoge und digitale Bewerbung der Sammelausstellung inkl. Flyer und NÖ Atelierkatalog.

Wir weisen darauf hin, dass keine Honorare für das Mitwirken an der Sammelausstellung ausgezahlt werden können. Bei der Auswahl der teilnehmenden Positionen stehen der themenbezogene Inhalt der einzelnen Werke sowie die Gesamtwirkung der gemeinsam auszustellenden Werke im Vordergrund. Die Auswahl der künstlerischen Positionen für eine stimmige, vielfältige Ausstellungssituation obliegt dem Verein Platz für Kunst und ist endgültig und unanfechtbar. 

Wir freuen uns auf eure Einreichungen!

Das Team von Platz für Kunst.