Änderungsverfahren

GESAMTÜBERARBEITUNG

Das derzeitige Örtliche Raumordnungsprogramm der Stadtgemeinde Bad Vöslau basiert auf den Grundlagenerhebungen aus dem Jahr 2004. Nachdem der übliche Überarbeitszyklus von ca. 10-15 Jahre bald erreicht wird, wurde im Jahr 2016 mit einer Gesamtüberarbeitung begonnen.

Die Gesamtüberarbeitung besteht aus folgenden Teilen:
A - Kleinregionale Abstimmung
B - Örtliches Entwicklungskonzept
C - Flächenwidmungsplan
D - Bebauungsplan

Gemäß den Bestimmungen des NÖ Raumordnungsprogramms 2014 werden die Überarbeitung des Örtlichen Raumordnungsprogramms (Örtliches Entwicklungskonzept und Flächenwidmungsplan) sowie die Überarbeitung des Bebauungsplans während der 6-wöchigen Auflagefrist zur allgemeinen Einsichtnahme aufgelegt.

Kleinregionale Abstimmung
Gesamtüberarbeitung 2020

Örtliches Entwicklungskonzept

Gesamtüberarbeitung 2020

Flächenwidmungsplan
Gesamtüberarbeitung 2020

Bebauungssplan
Gesamtüberarbeitung 2020

Bausperre Gesamtüberarbeitung
Zur Gesamtüberarbeitung des Örtlichen Raumordnungsprogramms (Örtliches Entwicklungskonzept und Flächenwidmungsplans) und zur Gesamtüberarbeitung des Bebauungsplans wurde eine Bausperre erlassen
Verordnung Bausperre 2018
Verordnung Verlängerung Bausperre 2020

Hinweise und Erklärungen
Hinweise und Erklärungen zu Bausperren

Muster für Stellungnahmen