Kottingbrunnerstraße nahe der Wr. Neustädterstraße

Am letzten Teilstück der Kottingbrunnerstraße, nahe der Wr. Neustädterstraße, ist es endlich im Zuge einer Grundteilung durch die Eigentümer zur Abtretung der notwendigen Straßenfläche gekommen.  Daher kann in den nächsten Wochen die Verbreiterung der Kottingbrunnerstraße durchgeführt werden. Derzeit bleibt die Oberfläche unbefestigt, da noch weitere Einbautenarbeiten notwendig sind.  

Nachdem die Kottingbrunnerstraße von vielen Schülern des Gymnasiums begangen und befahren wird, wird ein Geh- und Radweg provisorisch abgetrennt.