Kottingbrunnerstraße nahe der Wr. Neustädterstraße

Am letzten Teilstück der Kottingbrunnerstraße, nahe der Wr. Neustädterstraße sind die Arbeiten zur Herstellung der provisorischen Fahrbahnverbreiterung fast fertiggestellt.

Derzeit bleibt die Oberfläche unbefestigt, da noch weitere Einbautenarbeiten notwendig sind.  Nachdem die Kottingbrunnerstraße von vielen Schülern des Gymnasiums begangen und befahren wird, wird ein Geh- und Radweg provisorisch abgetrennt.

An der Verkehrsführung ändert sich zur Zeit nichts, d.h. die Kottingbrunenrstraße kann weiterhin nur in Richtung zur Wr. Neustädterstraße befahren werden.

Stand:05.06.2020