August 2019

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Bad Vöslau, Gainfarn und Großau!

Der Sommer ist auf seinem Höhepunkt. Neben dem Thermalbad und dem Wasserspielplatz sind es in dieser Jahreszeit auch die ruhigen und kühleren Ausflugsziele und besonderen Platzerl im Wald oder die Heurigen in unseren drei Ortsteilen, die das Flair der Kurstadt Bad Vöslau ausmachen.

 
Bad Vöslau, Gainfarn und Großau bieten wundervolle Plätze zur Erholung (Foto: Rene Kußnow)

Zu einer lebendigen Stadt gehören auch größere Veranstaltungen, auf die ich Sie gerne hinweisen möchte.

Bad Vöslau feiert am 18. August
An diesem Sonntag ist es wieder so weit: Das 34. Stadtfest in Bad Vöslau geht in unserem Schlosspark über die Bühne. Es ist dies die größte Veranstaltung unserer Stadt, bei der sich wieder eine Vielzahl von Vereinen, Wirtschaftstreibenden, Hilfsorganisationen und Musikgruppen präsentieren werden. Das Vöslauer Stadtfest ist eine der bekanntesten Open-Air-Veranstaltung in der Region und bringt jährlich viele Gäste mit ihren Familien nach Bad Vöslau. Extreme Hitze und Regen – alles konnten wir in drei Jahrzehnten erleben. Noch nie wurde es abgesagt!

Neben einer Vielzahl von Musikbeiträgen und verschiedenen Aktivitäten über den ganzen Tag erleben wir heuer eine „Tina-Turner-Cover-Show“ auf der Hauptbühne. Die größten Hits der Rock-Legende aus 50 Jahren Musikgeschichte laden zum Mitsingen ein.

Zahlreiche Ehrenamtliche aus Vereinen und Organisationen stellen sich in den Dienst dieses Events. So wird vom Roten Kreuz wieder der Erste-Hilfe-Dienst übernommen. Bitte beachten Sie dabei, dass das Blutspenden heuer nochmals wegen der Umbauarbeiten im Kindergarten (es werden zwei zusätzliche Gruppen errichtet) nicht im Schlosskindergarten, sondern im Wasserleitungsverband stattfindet. Die Feuerwehren überwachen das Feuerwerk und übernehmen Aufgaben des Ordnerdienstes. Mit viel Einsatz organisieren Vereine ihren Beitrag oder ihren Stand und können somit Geld für das laufende Vereinsgeschehen verdienen, wovon wiederum die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt profitieren. Aufgrund dieses Zusammenwirkens ist es für die Stadtgemeinde eine Selbstverständlichkeit für die finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen wie Strom, Müllentsorgung, Aufbauten, Musik usw. zu sorgen.

Für die Jüngsten gibt es vor allem tagsüber eine Reihe von Spielstationen und Attraktionen. Für die Jugendlichen sind wieder eigene Bereiche, betreut durch Vöslauer Lokalbetreiber und die Mobile Jugendarbeit, geplant. Den Abschluss bildet das Feuerwerk um 21.45 Uhr.

 
(Foto: Stadtgemeinde)

Eröffnung der Trauben-Most-Kur am 23. August
Am Freitag danach eröffnet die Trauben-Most-Kur vor dem Thermalbad die Weinherbstwochen, heuer mit dem Stargast Harry Prünster unter dem Motto „lachen ist gesund“. Nicht nur beim feierlichen Auftakt mit vielen musikalischen und heiteren Einlagen, auch an den folgenden Tagen ist im Rahmen eines vielfältigen Programms für Unterhaltung, Speis und Trank aus der eigenen Region gesorgt. Jeweils am Sonntag finden vor dem Thermalbad die Traubenkonzerte statt.

Musik unter Bäumen Festival und Kinderfest
Die Veranstaltung „Musik unter Bäumen“ und das „Ferienabschlussspiel“ werden heuer zum zweiten Mal gemeinsam im Schlosspark veranstaltet, heuer als „Green Event“. Am Samstag, 24. August, erwartet Sie ein Reigen an hochkarätigen musikalischen Darbietungen. Für Kinder gibt es am Nachmittag Bernhard Fibich und eine großes Kinderprogramm. Zudem punktet die Veranstaltung mit hippen Foodtrucks, mit Goodies für die ersten 100 Radfahrer und natürlich dem Wasserspielplatz.

In den Abendstunden sehen und hören wir auf der großen Bühne die „Swinging Sisters“, die „Western Cowboys“ und die „Halfars“.

Genussmeile - die "längste Schank der Welt
Aufmerksam machen möchte ich auch auf die Genussmeile entlang der Wiener Wasserleitung – von Bad Vöslau bis Mödling. Dieses Jahr verwandeln die Winzer und Betriebe die Thermenregion Wienerwald am 7.+8. sowie 14.+15. September den Wasserleitungsweg wieder in die längste Schank der Welt - und das bei freiem Eintritt. Wandern, Verkosten und Genießen!

Bevor es richtig losgeht: Schulanfänger-Starthilfe
Gerade zu Schulbeginn kommen auf Eltern von schulpflichtigen Kindern wieder erhöhte Ausgaben zu. Die Stadtgemeinde Bad Vöslau möchte durch die „Schulstarthilfe für Taferlklassler“ auch heuer wieder einen kleinen Beitrag für die Familienkasse leisten. Alle Schulanfänger (erste Klasse Volksschule) mit Hauptwohnsitz in Bad Vöslau, deren Familien Familienbeihilfe für mindestens 2 Kinder beziehen, bekommen eine einmalige Subvention von € 50,- als Schulstarthilfe.

Ich wünsche Ihnen noch schöne Sommertage in Bad Vöslau, Gainfarn und Großau!

Ihr Christoph Prinz
Bürgermeister