Information des Wahl- und Meldeamtes

Seitens des Wahlamtes wird mitgeteilt, dass derzeit Unterstützungserklärungen für das Zustandekommen folgender Volksbegehren abgeben werden können:

.) Ethik für Alle
.) Notstandshilfe
.) Stop der Prozesskostenexplosion
.) Bedingungsloses Grundeinkommen umsetzen!
.) Stoppt Lebendtier-Transportqual
.) Recht auf Wohnen
.) Kauf Regional
.) Für Impf-Freiheit
.) Zivildienst-Volksbegehren
.) Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen

Unterstützungserklärungen können während der Parteienverkehrszeiten der Bürgerservicestelle getätigt werden. Voraussetzung ist das aktive Wahlrecht zum Nationalrat (österr. Staatsbürgerschaft, 16 Jahre, kein Wahlausschluss) und die Mitnahme eines amtlichen Lichtbildausweises zur Identitätsfeststellung. Des Weiteren kann die Unterstützungserklärung auch elektronisch via Handysignatur durchgeführt werden.