Stellenausschreibung AWA

Beim Gemeindeverband „Abwasserbeseitigung Raum Bad Vöslau“ gelangt die Stelle eines(r) Klärwärters(in) für die Verbandskläranlage Bad Vöslau zur Besetzung.

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeindevertragsbe-dienstetengesetzes 1976, LGBl. 2420 in der jeweils geltenden Fassung, vorerst befristet und kann bei zufriedenstellender Dienstleistung auf unbestimmte Zeit verlängert werden.

Anstellungserfordernisse:

1. österreichische Staatsbürgerschaft oder EU-Bürger
2. Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
3. positiv abgeschlossene Berufsausbildung (bevorzugt Allgemeinschlosser)
4. körperliche und geistige Eignung (amtsärztliches Zeugnis nicht älter als sechs Monate –
kann später beigebracht werden – stellt Stadtarzt Dr. Scherz aus)
5. unbescholtenes Vorleben (Strafregisterbescheinigung nicht älter als 3 Monate - kann spä-ter beigebracht werden)
6. Kenntnisse Bereich Stahlbau und mechanische Fertigung
7. Bereitschaft zum Absolvieren von facheinschlägigen Kursen – auch Ausbildung zum Klärwärter
8. WIG – Schweißkenntnisse (Verschweißung von CrNi - Rohren) wären von Vorteil
9. Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeiteinteilung und Bereitschaftsdienst
10. gültiger Führerschein der Klassen B, C und E (Klassen C und E können nachgemacht werden)
11. bei männlichen Bewerbern - abgeleisteter Präsenzdienst

Bewerbungen um diesen Dienstposten werden umgehend erbeten. Die Bewerbung ist unter Anschluss eines Lebenslaufes, aller Ausbildungs- und Verwendungszeugnisse und der erforderlichen Nachweise bis spätestens Freitag, den 20.12.2019, 12.00 Uhr, unter Mitnahme der Personaldokumente, in der Verwaltung des Verbandes beim Bürgermeister oder Stadtamtsdirektor im Rathaus in 2540 Bad Vöslau, Schlossplatz 1, einzureichen oder per Mail an stadtgemeinde@badvoeslau.at zu schicken.

Der Obmann:
Bürgermeister DI Christoph Prinz

Stellenausschreibung zum downloaden