Kpm. Gerhard LAGRANGE - Musikdirektor -

Produkte und Dienstleistungen

Kompositionen geistlicher und weltlicher Werke, Lieder, Chansons u.a., Organist in der Stadtpfarrkirche St.Jakob. Musikalische Gestaltung von Taufen, Trauungen und allen festlichen Anlässen.

Kontaktdaten

Anschrift:Rudolf Reiterstraße 5, 2540 Bad Vöslau
Öffnungszeiten:Gespräche nach Vereinbarung.
Telefon:0699/17617302
Fax:02252/707 22
Email:g.lagrange@aon.at
Website:www.lagrange.at
Kontaktperson:Gerhard Lagrange

Musikdirektor

Musikdirektor

Geb. in Bad Vöslau, erstes Klavierstudium mit 9 Jahren bei Prof. Kurt Cerné, mit 17 Jahren Organist in der Stadtpfarrkirche und Komponist einer lateinischen Messe. Beginn des Kapellmeister-, Chorleiter und Kompositionsstudiums an der Musikuniversität Wien. Erstes Engagement am Stadttheater Baden und langjähriger musikalischer Leiter des Orchesters der Badener Musikfreunde. Verleihung des Titels "Musikdirektor". Gastdirigate: Opernhaus Graz, Raimundtheater, Volksoper Wien. Dirigent vieler in- und ausländischer Orchester. Von 1996 bis 2006 musikalischer Leiter der Operettenbühne Wien, ab 2006 des Wiener Operettenensembles und von 2007 bis 2014 der Operettenfestspiele Bad Hall. Gründer der festlichen Abendkonzerte in der Stadtpfarrkirche Bad Vöslau (seit 1987) und des Arthur Krupp Symphonieorchesters mit den traditionellen Neujahrskonzerten im Stadttheater Berndorf (seit 2000). 1966 bis 1971 Chorleiter des Männergesangvereines ASB "Morgenrot" Bad Vöslau, 1966 bis 1982 Chorleiter des Kirchenchores "St. Jakob" Bad Vöslau, ab 1986 Chorleiter von Cantores Domini, 1986 bis 1992 Chorleiter des Wiener Chorensembles und Consortio musicale, 1988 bis 2006 Chorleiter des Badener Männergesangvereines und von 2008 bis 2018 Regens-Chori der Pfarre Baden "St. Christoph".
Viele Auszeichnungen: u.a. Ehrenring der Stadtgemeinde Bad Vöslau, Goldenes Ehrenzeichen des Landes NÖ. , Goldenes Ehrenzeichen der Stadtgemeinde Berndorf, Ehrenmedaille der Marktgemeinde Kottingbrunn, Kulturpreisträger 2006 in der Sparte Musik, sowie großes silbernes Stadtwappen und Kaiser Friedrich Medaille der Stadt Baden, Chorleiternadel in Gold des Chorverbandes für NÖ und Wien, Stephanusorden der Erzdiözese Wien, Ehrenurkunde des Stiftes Melk für 50-jährige Tätigkeit als Organist und Kirchenmusiker. Zahlreiche Ehrenmitgliedschaften bei diversen Vereinen.
Projekt: Kindermusical "Schule-Handy-Komm!" Aufführungen März 2021 Baden Halle B